+++ Wir suchen ehrenamtliche Lernhelfer/innen an der Pestalozzischule Mannheim. Mach mit! +++

LernhelferIn an der Pestalozzischule Mannheim

pestalozzischule
 
 
Wie sieht die Tätigkeit als LernhelferIn aus?           

 

An der Pestalozzischule in Mannheim unterstützt Du nachmittags sozial benachteiligte SchülerInnen mit Lernschwächen bei der Durchführung ihrer Hausaufgaben. Der Unterricht findet in Kleingruppen von 5 - 10 Kindern in den Klassenräumen der Grund- und Werkrealschule statt. Die SchülerInnen gehen in die 6. bis 8. Klasse und haben meist einen nicht-deutschen ethnischen HintergrundMehr im Erfahrungsbericht einer Lernhelferin.

 

Wo ist die Pestalozzischule?                         

Mannheim Schwetzingerstadt, Otto-Beck-Straße 5-7

 

Bei welchen Fächern kannst du unterstützen?

Die Fächer mit dem größten Bedarf an Lernhilfe sind Mathe und Deutsch.

 

Wie häufig kannst du Lernhilfe geben?               

Das bestimmst du. Als sinnvoll erachten wir zwischen 2 Mal pro Monat und 2 Mal pro Woche. Die meisten LernhelferInnen waren bisher 1 Mal pro Woche tätig.

 

Wie Lange ist eine Lerneinheit?           

In der Regel 90 Minuten

 

Welche Bindung gehst du ein?                       

Zwischen KISIMA e.V. und LernhelferInnen wird ein Kooperationsvertrag geschlossen. Der Vertrag ist innerhalb von 2 Wochen von beiden Seiten aus kündbar. LernhelferInnen sind über KISIMA e.V. haftpflichtversichert.

 

Lehramtsstudierende können sich die Tätigkeit übrigens als Sozialpunkte anrechnen lassen und damit ihre Chancen verbessern, ihr Referendariat am Ort der Wahl durchzuführen.

 

Melde dich bei uns und werde schon bald LernhelferIn!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2015 Kisima | powered by MoHost Internetlösungen